News:

Platz für eine viertel Million Bierkisten

06.07.2017 "Lagergebäude“ mag zunächst nicht sonderlich spektakulär klingen. Was dahintersteckt, ist aber weit mehr als ein Standard-Betonklotz. Die Ausmaße des Neubaus sind beeindruckend: Auf 2400 Quadratmetern sollen 5800 Europaletten Bier unterkommen. Das entspricht 230 000 Kisten. Die Bodenplatte, die das immense Gewicht tragen muss, besteht aus 60 Zentimetern Stahlbeton.

Jeder Quadratmeter ist mit zehn Tonnen belastbar.

Die schnelle Baustelle!

05.10.2016 - „Es ist schnell gegangen!“ Christoph Dinkel, Pfarrer der Christuskirchengemeinde, hat sich sichtlich gefreut. Und richtig, gerade eben hatte die Gemeinde doch erst die Grundsteinlegung gefeiert. Jetzt hieß es schon „Glück und Segen für dieses Haus“, als Polier Oliver Stützel vom Dach herunter feierlich zum Richtspruch anhob.

Maßarbeit beim Rohbau

05.07.2016 - Der Rohbau für das neue Kirchengebäude steht, und so wurde am Samstag, 2. Juli 2016, das Richtfest gefeiert. Nach altem Brauch gab es einen Richtkranz; zwei junge Mitarbeiter von der ortsansässigen Firma GFH-Bauunternehmung sowie der Polier der Baustelle führten den Richtspruch durch und brachten Dank zum Ausdruck.

"Massiv in Sichtbeton"

25.02.2016 - Eine Begehung der Hannes-Reiber-Halle hat gezeigt, dass die Bauarbeiten gut im Zeitplan liegen, auch der Kostenrahmen von 5,5 Millionen Euro kann voraussichtlich eingehalten werden. Derzeit läuft der Innenausbau auf Hochtouren, die Außenanlagenarbeiten beginnen im März. Ende Mai soll die neue Dreifeldhalle ihre ersten Sportler empfangen. 

 

Der Grundstein fürs lebendige Miteinander ist gelegt 

06.06.2016 - Große Freude in der Christuskirchengemeinde. Am vergangenen Freitag wurde die Grundsteinlegung des neuen Gemeindehauses gefeiert. „Möge dieses Haus zum Haus des Friedens werden, in dem Leben pulsiert. Möge es allen Menschen, die hier ein und ausgehen, zum Segen werden“, wünschte Stadtdekan Søren Schwesig. 

Porsche BBA Kids Day: RIESEN-Patenschaften für die Jugend

24.02.2015 - Beim Heimspiel gegen Berlin präsentierten die MHP RIESEN Ludwigsburg die Initiative „Assist“ und ein Paten-schaftsmodell für die Förderung des Nachwuchsbasketballs. Am Spieltag wurden 53.000 Euro zugunsten der Nachwuchsförderung gesammelt. GFH beteiligte sich dabei mit über 20 weiteren Partnern.

„Eine Zukunft, die vieles verspricht“

13.07.2014 - Nicht umsonst hab’ ich noch ein Jahr verlängert – ich will das hier noch ein bisschen genießen dürfen!“ Alfred Waldenmaier, Schulleiter des Ernst-Sigle-Gymnasiums, ist sich gewiss: Was da draußen auf dem Schulhof im Moment seiner Vollendung entgegenstrebt, „erfüllt sicher manche Schulen in der Nachbarschaft mit Neid“. Dass es mit dem Erweiterungsbau so gut voran geht, führt er nicht zuletzt auf die engagierte Arbeit der Handwerker zurück – und um diese zu würdigen, hat das Gymnasium am Freitagabend ein kleines Fest gefeiert. „Ich habe selten so eine geräuscharme und gute Zusammenarbeit mit Handwerkern erlebt wie mit euch“, rief er den Vertretern der beteiligten Firmen zu. „Ihr zieht nicht nur Mauern hoch, sondern freut euch selbst daran, dass das Werk gelingt.

Zertifiziert und präqualifiziert durch die

Zert-Bau GmbH

 

PQ-Nummer: 010.122720

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GFH Bauunternehmung

Anrufen

E-Mail